AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Allgemein

Gegenstand dieser Geschäftsbedingungen sind alle Angebote und Dienstleistungen von Yoga weinviertel und dem Yoga Zentrum weinviertel in Mistelbach, Zayagasse 3 sowie deren Kurs Angebote in den Gemeinden. Mit der Nutzung eines Angebotes oder einer Dienstleistung akzeptiert der Nutzer diese Geschäftsbedingungen in allen Punkten vorbehaltlos.

 

2. Nutzungsberechtigung, Verwendungsrisiko

2.1 Alle Leistungen von Yoga Weinviertel stehen grundsätzlich allen Interessierten offen. Ein Rechtsanspruch auf die Inanspruchnahme von Leistungen besteht jedoch nicht. Der Nutzer kann die Räumlichkeiten des Yoga Zentrums und die seinem Betrieb dienenden Einrichtungen während der Trainingszeiten unter Beachtung der Hausordnung nutzen. Das Nutzungsrecht ist nicht übertragbar.

2.2 Das Verwendungsrisiko für Nutzungsverträge gleich welcher Art liegt alleine auf Seiten des Nutzers/der Nutzerin (d.h. die Rückgabe oder der Umtausch ist nicht möglich. Dies gilt insbesondere beim Erwerb von Mehrfachkarten.)

2.3 Jede Kundin/jeder Kunde erklärt verbindlich mit ihrer/seiner Anmeldung, dass sie/er physisch gesund und psychisch stabil sowie den einschlägigen körperlichen und geistigen Anforderungen des Yoga-Unterrichts gewachsen ist. Die angebotenen Kurse, Seminare und Workshops verstehen sich nicht als Therapie- oder Heilungsprogramm. Sie ersetzen keinesfalls ärztliche Versorgung oder die Verordnung von Medikamenten. Im Zweifelsfall ist eine Ärztin/ein Arzt aufzusuchen. 

3.4 Der/die KundIn nimmt zur Kenntnis, dass die kostenfreien Leihmatten, -decken, -kissen, -gurte und -augenkissen zwar in regelmäßigen Abständen, nicht jedoch vor jeder Benutzung gereinigt werden. Die Nutzung erfolgt daher auf eigene Gefahr. Die Mitnahme und Nutzung einer eigenen Yogamatte, Decke, etc. steht dem/der NutzerIn frei.

 

3. Angebote von Yoga Weinviertel

3.1. Mehrfachkarten (Block) berechtigen den/die ErwerberIn zu einer bestimmten Anzahl von Besuchen der offenen Yoga Stunden (5er, 10er Blocks u.ä.) innerhalb einer vereinbarten Zeit. Eine Kündigung ist nicht möglich. Mit dem vereinbarten Ablaufdatum erlischt die Gültigkeit der Mehrfachkarten. Mehrfachkarten sind nicht übertragbar. 

3.2. Kurse sind zeitlich beschränkte Angebote mit einem vorgegeben Anfangs- und Enddatum. Bis zu zwei versäumte Yoga Stunden können im Yoga Zentrum Weinviertel, bei bestimmten LehrerInnen und während der Kurs Laufzeit nachgeholt werden.

3.3. Einzelangebote sind gesondert zu buchende und zu vergütende Leistungen, die nicht im allgemeinen Nutzungsangebot von Yoga weinviertel enthalten sind, wie Workshops, Seminare, Einzel Unterricht u.a. Die Vergütung richtet sich nach dem jeweils vereinbarten Tarif.

3.4. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Verlängerung oder Rückerstattung der Gebühren von Kursen oder Mehrfachkarten bei Erkrankung. Dennoch erklärt sich Yoga weinviertel bereit im Falle von Verletzung oder längerer Erkrankung und nach Vorlage einer ärztlichen Bestätigung, die Gültigkeitsdauer zu verlängern. Die Anfrage auf Verlängerung der Gültigkeit ist ausschließlich innerhalb der Laufzeit des Angebotes möglich.

3.5. reduzierter Stundenplan: an Feiertagen und im August ist das Yoga Stunden Angebot reduziert.

3.6. Sperrzeiten: vom 24.12. bis zum 1.1. sowie die letzten zwei Wochen im August ist das Yoga Zentrum gesperrt.
Alle Mehrfachkarten werden für diese Zeitspanne automatisch verlängert.

Wir behalten uns das Recht vor, den Stundenplan zu ändern und in Ausnahmefällen eine Stunde abzusagen.

 

4. Haftung von Yoga weinviertel

Die Haftung von Yoga weinviertel und seiner YogalehrerInnen für Personen- , Vermögens- und Sachschäden beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im Falle des Verlustes mitgebrachter Kleidung- und Wertgegenständen oder Geld haftet Yoga weinviertel nicht.

Für die Folgen unsachgemäß durchgeführter Übungen haftet Yoga weinviertel nicht.
Kurzfristige Absagen von Klassen aus besonderen Gründen berechtigen nicht zu einer Verlängerung der Gültigkeit der Mehrfachkarten, sofern der Stundenplan des Yoga Zentrums weinviertel im Wesentlichen eingehalten wird. Gleiches gilt hinsichtlich der Änderung des Stundenplanes, die im alleinigen Ermessen der Betreiber von Yoga weinviertel steht.

 

5. Datenschutzbestimmungen

TeilnehmerInnendaten werden vertraulich behandelt und unterliegen den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Der/die TeilnehmerIn ist damit einverstanden, dass persönliche Daten, die Yoga weinviertel zur Verfügung gestellt werden, für die Dauer der Teilnahme und bis zu zehn Jahre nach Beendigung der Teilnahme EDV- mäßig gespeichert werden und im Rahmen des Vertragszweckes Verwendung finden.

 

Es gilt österreichisches Recht. Gerichtsstand ist das sachlich zuständige Gericht in Niederösterreich.

 

 

 

 

Claudia Wally | tel: +43 (0) 664 730 15 948 | info@yoga-weinviertel.at | newsletter

Design by Life Design