Team

Claudia Wally

Mein Yoga Weg begann auf der Matte – ich setzte mich mit meinem Körper und dessen Grenzen auseinander – wurde flexibler, kräftiger, lernte meinen Atem zu kontrollieren und erlangte dadurch auch mehr und mehr die Fähigkeit meine rasenden Gedanken zu beruhigen. Ich fühlte mich gut und gesund.
Durch diese körperlichen Veränderungen verändert sich aber auch das Innere – ich wurde offener für das Leben. Während der Yogapraxis stößt man an die eigenen Grenzen und lernt damit umzugehen – man begegnet dem eigenen Körper mit Liebe, Respekt und Achtsamkeit.
Dann, eines Tages, rollt man die Matte zusammen und geht mit der gleichen Liebe, dem gleichen Respekt und der gleichen Achtsamkeit in die Welt hinaus und begegnet auf diese Weise seiner ganzen Umwelt.

Denise Brenner

Als Physiotherapeutin und Sportlerin steht der menschliche Körper im Mittelpunkt meines Lebens.

Durch jahrelange physiotherapeutische sowie sportliche Erfahrung wurde mir bewusst, dass der Geist, also die mentale Stärke, in Verbindung mit dem Körper steht. Durch Yoga durfte ich selbst erfahren, wie stark diese Bindung zwischen Körper und Geist ist und wieviel man durch diese starke Bindung erreichen kann. Yoga ergänzt mein Berufsbild als Physiotherapeutin perfekt, gemeinsam stellt es für mich eine ideale Kombination dar, um Menschen den Zugang zu Körper und Geist zu gewährleisten um so körperliche Probleme zu behandeln.

Henriette Miklós

Was und wie man alles mit Meridianen bewegen kann, ist für mich nach wie vor unendlich spannend
 und macht mich immer neugierig. Im Shiatsu und im Meridian Yoga richten wir unsere Aufmerksamkeit auf die Meridiane.
 Wir formen das Körperbewusstsein, indem wir mit Hilfe der Meridiane Qi in Fluss bringen.
 Die Resonanzen, die durch Meridian Impulse entstehen, klingen bis tief in die Körper-, Geist- und Gefühlsebene hinein. Innehalten öffnet unser Herz, stärkt unsere Mitte, verankert uns fest im Boden. So schaffen wir uns
eine Basis für Beweglichkeit und Veränderung.
Ich freue mich, wenn Menschen mir gestatten, sie während ihrer Lebensbewegungen mit Hilfe solcher Impulse 
zu begleiten – sei es passiv in Einzelbehandlungen mit Shiatsu oder aktiv in Yoga Stunden mit Meridian Yoga.

Denisa Ebinger

Als Mutter von zwei Kinder versuche ich das Leben, das voller Gegensätze ist, im Gleichgewicht zu halten. In meinem Traumberuf als Kinderkrankenschwester bin ich seit mehr als 20 Jahren tätig. Ich begleite Familien und Kinder von Geburt an auf ihrem Lebensweg, oft in schwierigen Lebenslagen und Ausnahmesituationen.

Yoga hilft mir und meinen Schützlingen durch Achtsamkeit und Ruhe in Einklang zu kommen. Wohlfühl- und Entspannungstraining, sowie Klangmassage und Klangmeditationen sind nicht nur in meinen Stunden integriert – sie sind Teil meines Alltags. Die perfekte Asana gibt es in meinen Yoga Stunden nicht, jeder ist einzigartig und perfekt in seinem Sein.

Meret Hirschbrich

Yoga ist für mich zur Lebensphilosophie geworden. Das Herz zu öffnen und sich im Fluss des Lebens zu bewegen ist zentrale Botschaft des Anusara Yoga, meiner Yoga-Heimat. Der Fokus auf präzise und klare Ansagen sowie die korrekte Ausrichtung in den Positionen lassen einen bei sich selbst ankommen. Die Erfahrungen auf der Yogamatte werden durch das jeweilige Thema der Yoga Einheit mit dem Leben abseits der Yogamatte in Verbindung gebracht, was eine tiefere Erfahrung der Praxis ermöglicht. 

Durch Yoga habe ich gelernt die Stimme meines Herzens wahrzunehmen und dieser auch zu vertrauen. Das bringt mich näher zu mir selbst und lässt mich das Leben in all seinen Facetten intensiver spüren.

Erich Piskernig

Als ich mich für Yoga entschied, ging es mir vorerst nur um das Körperliche. Ich entdeckte meine Liebe zu Ashtanga Yoga, begann aber trotzdem mit einer Hatha Yoga Lehrerausbildung. Hier habe ich gelernt meinen Yogaweg zu gehen. Dieser führte mich dann doch noch zu einem Ashtanga Teachertraining.

Heute praktiziere und unterrichte ich beides und verbinde diese beiden Stile auch gerne miteinander, was mir sehr viel Freude bereitet. Diese Freude zu teilen und weiterzugeben in meinen Stunden ist mir ein Herzensanliegen.

Silvie Sachsen-Coburg und Gotha

Ich bin Mutter, Partnerin, Malerin, Lehrerin, Forscherin, Spaziergängerin, Gärtnerin, Autorin, Seifensiederin, Köchin und passionierte Wildkräutersammlerin. Da wird es im Alltag vor lauter Schaffensdrang ab und zu etwas chaotisch. Es war die Stille die ich auf der Matte erlebte, die mich in den Bann zog. Der Platz, wo ich am besten meinem Herz zuhören, mich wieder sammeln und neue Ideen hervorbringen konnte.

Auf der Suche nach mir selbst, bereiste ich die Welt – bis ich erkannte, dass ich selbst stets das Reiseziel war und bin. In meiner Yogapraxis finde ich immer wieder zu mir selbst. Spüre den ewigen Wandel, den Puls des Lebens.  Spüre Dankbarkeit für die Fülle meines Lebens.

Julia Krebs

Mein Yoga Weg begann mit sehr spezifischen Zielen vor Augen: Körperbeherrschung, Atemkontrolle und Flexibilität. Zu meinem Glück stieß ich bald auf ein YouTube Video von Tara Stiles und tauschte mein Bedürfnis nach Kontrolle und Anspannung gegen eine große Portion Leichtigkeit und Entspannung. Als Psychologin finde ich es erschreckend, dass Stress, Reizüberflutung und der Kampf mit sich selbst immer häufiger und immer früher unseren Alltag bestimmen.

Stråla Yoga setzt genau da an, denn man übt, sich mit mehr Leichtigkeit zu bewegen, sich dabei vom Atem tragen zu lassen und wieder seinem Gefühl zu folgen. Als Stråla Yoga Guide darf ich dich auf deinem Weg begleiten sowie ermutigen loszulassen, Spaß zu haben und einfach mal zu sein.

Sonja Katalinic

Bereits in meiner ersten Kundalini Yoga Stunde war ich zutiefst berührt und hatte das Gefühl des „Angekommen seins“. Es war mir klar, dass ich die Kundalini Yoga Lehrer Ausbildung machen will.
Kundalini Yoga hat mir gezeigt, dass es nicht wichtig ist, wie gut oder schlecht man bei Körperübungen ist oder ob man große Verrenkungen machen kann. Sondern, dass es darauf ankommt, was man auf dem Weg dorthin lernt.
Anfangs war Yoga für mich ein Werkzeug, um mich zu entspannen, mich gesünder zu fühlen und gelassener zu sein. Heute ist es für mich zu einer Lebensweise geworden, welche mein Denken, Verhalten, meinen gesamten Alltag und mein Leben durchwirkt. Ich kann nicht mehr sagen, wo Yoga für mich beginnt oder endet.

Andrea Theinert-Wiesinger

Neun Saisonen im Sport und Group-Fitness Animationsbereich im In- und Ausland prägten meinen Lebensstil. Sport und Fitnesstraining steht im Mittelpunkt meiner Freizeit und habe daher letztendlich mein Hobby zum Beruf gemacht. Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, sie zu motivieren und mit Kompetenz und Leidenschaft zu begleiten.

Zu sehen, wie ich meine TeilnehmerInnen zu einem gesünderen Körper und mehr Wohlbefinden verhelfe, macht mich glücklich und zeigt mir, dass mein Lebensmotto in Erfüllung ging:

Do what you love & love what you do!

Andrea Tscherkassky

Mein Yogaweg begann im Sivananda Yogazentrum in Wien. Einige Jahre danach bin ich bei Claudia im Yogazentrum Mistelbach angekommen. Die Yogapraxis bei ihr hat mich dazu inspiriert, meine Ausbildung zur Yogalehrerin zu beginnen und tiefer in die Yogaphilosophie einzutauchen.
Heute ist Yoga meine Lebensphilosophie und durchwebt mein Leben nicht nur auf körperlicher Ebene. Ich bin ein sehr aktiver Mensch und ein sogenannter „unruhiger Geist“. Yoga verhilft mir zu Gelassenheit, Atembewusstsein und Achtsamkeit im Umgang mit mir selbst und meiner Umwelt.
Nach einer Yogastunde – egal ob als Schülerin oder Lehrende – bin ich aus meinem tiefsten Inneren glücklich und zufrieden. Ein Leben ohne Yoga kann ich mir nicht mehr vorstellen.

Benjamin Schmidt

Nach einem Arbeitsunfall 2015 habe ich einen Anfängerworkshop bei Yoga Weinviertel besucht.
Mit diesen drei Stunden begann mein Yogaweg. Ich erkundete viele verschiedene Stile und fand bald großen Gefallen an Ashtanga Vinyasa Yoga.
Nach einigen Monaten beschloss ich die Ausbildung zum Ashtanga Vinyasa Yogalehrer bei Romana und Sascha Delberg in der Yogawerkstatt Wien zu machen.

Für mich ist Yoga ein fixer Bestandteil meines Lebens geworden. Gerade der kräftigende und zugleich meditative Stil des Ashtanga Yoga unterstützt mich, sowohl körperliche als auch mentale Hürden im Alltag besser zu meistern.

Stefanie Frank

Yoga ist für viele Menschen ein Weg hin zu einem ausgeglichenen Körpergefühl und Selbstwahrnehmung. Um diesen Weg zu bestreiten braucht es unterschiedlichste Yoga Angebote, um auf die individuellen Bedürfnisse einzugehen. Ein Yogazentrum benötigt eine solide Basis, die sich um Organisation, Marketing – quasi das Ganze “Rundherum” – kümmert.

Ich freue mich, gemeinsam mit Claudia, seit Sommer 2018 an dieser Basis arbeiten zu dürfen.

Die Chance, im Yogazentrum Mistelbach tätig zu sein, hat mir selbst meinen persönlichen Weg  aufgezeigt und mir geholfen, meine Zukunftspläne zu verwirklichen.

#doyoga #yogaweinviertel

Aus- und Weiterbildungen

2008
– Hatha Yoga Lehrer Ausbildung bei Yoga Vidya (AT/DE) 723 UE Mitglied des BYV

2010
– Ashtanga Yoga Lehrer Ausbildung bei Paul Dallaghan/Centered Yoga (Thailand) RYS 200

2011
– Yoga und Anatomie Fortbildung an der Sivananda Yoga Vedanta Akademie 52 UE

2012
– Hormon Yoga Therapie Ausbildung bei Dinah Rodrigues 80 UE

2013
– Pränatales Yoga Fortbildung bei Dr. Verena Krutak 20 UE

2014
– Vollmitglied der Yoga Vereinigung Österreich

Kraft und Flexibilität in der Asana Fortbildung an der Sivananda Yoga Vedanta Akademie 52 UE

Yoga im medizinischen Kontext Fortbildung bei Mag. Sommer-Goldammer 16 UE

Yoga beats 4 step foundation course bei Dvid Sye

Yoga und Spiraldynamik Workshop mit Eva Hager-Forstlechner

2015
– Therapeutische Weiterbildung: Faszienyoga 24 UE

2016     
– Iyengar Yoga Lehrer Ausbildung: Grundlagenkurs 1 im Iyengar Yoga Zentrum Wien mit Elke Pichler und Claudia Böhm

Iyengar Yoga Workshop mit Michael Forbes 11 UE

Ashtanga Yoga Workshop mit David Swenson

2017     
– Workshop mit Kino McGregor “Techniques Training & Practice”, Yoga Alliance Continuing Education 9h 

2018     
– Workshop mit Patrick Broome: “Yoga für alle” 3h

“The Art of Vinyasa” Ashtanga Yoga Workshop mit Richard Freeman & Mary Taylor  22h

Aus- und Weiterbildungen

2016 
Faszienyoga im Physiotherapie Weiterbildungszentrum Wien, 25h

2018 
Therapeutisches Yoga Teachertraining bei Luna Alignment, Koh Phangan, Thailand, +200h

weitere Ausbildungen:

2009 – 2012
Physiotherapie (FH Krems)

2014 – 2016 
Sportphysiotherapie (SPT Salzburg)

Aus- und Weiterbildungen

2006
Diplomierte Shiatsu-Praktikerin, “Europäisches Shiatsu Institut” in Wien und München (
745 UE)

2015
Diplomierte Shiatsu-Trainerin, Österreichischer Dachverband für Shiatsu (
600 UE)

2015 – 2017
 – „Kontemplative Psychologie“, Zertifikatslehrgang Karuna-Training in Achtsamkeit,
Kommunikation und Mitgefühl im Kontext psychologisch-therapeutischer Arbeit, Upaya GmbH Köln (350 UE)

2018
Diplomierte Shiatsu- Lehrerin, Österreichischer Dachverband für Shiatsu (1425 UE)

Weitere Ausbildungen:

1990-1993
Studiengang Schauspiel Fakultät Darstellende Kunst am MUK Wien

2003-2006
Shiatsu Ausbildung am “Europäischen Shiatsu Institut” in Wien und München

Seit 2006
Shiatsu Praxen in Wien und im Weinviertel

2015
Entwicklung des ganzheitlichen Bewegungskonzeptes ” Meridian Yoga”

Seit 2015
Unterricht bei YOGA weinviertel

– Tanz und Atem-, Bewegung- und Haltungslehre
– Modern Dance: Contact Improvisation
– Indonesische Kampfkunst: Pencak Silat

Aus- und Weiterbildungen

2013 
Mama Baby Yoga Wiener Yogaschule bei Elisabeth Watts 14 UE

2013 – 2014 
Kinder Yoga RCYS Wiener Yogaschule bei Hanna Pessl 95 UE

2014 
Baby Yoga bei Andrea Peinthor 16 UE

– Dipl. Wohlfühl- und Kinderentspannungstrainerin Body & Health Academy

2015 
Pre- und Postnatal Yoga RPYS Freiraum Institut bei Mag. Katharina Rainer-Trawöger 85 UE

– Klang in Verbindung mit Yoga bei Petra Emily Zurren 18 UE

2017 
Hatha Yoga Ausbildung RYS 200 UE

– Babymassage Kursleiterin 25 UE

Energetik

2000 
Diplom für Klassische Massage, Sportmassage, Kopf- und Gesichtsmassage Holos Institut Wien

2014 
Klangmassage 1 und 2 Peter Hess Institut

2015 
Einführung in die Aromatherapie bei Evelyne Deutsch

Quell Berufliche Ausbildung

1996 
Nostrifizieren als Dipl. Kinderkrankenschwester

2009 – 2010 
PCP-Palliativ Care Pädiatrie Stufe 2

2012 – 2013 
Neonatalbegleiter (DE)

2012 – 2014 
Kinderschutzlehrgang (Hinterbrühel)

2016 
Stillberatung Basiswissen 36 UE

Aus- und Weiterbildungen

seit 2007
intensive eigene Yogapraxis und Teilnahme an Yoga Workshops international bekannter Yoga LehrerInnen wie: Katchi Ananda, Ross Rayburn, Tara Judelle, Ezgi & Jeff Fisher, Carlos Pomeda, Bridget Woods Kramer, uvm.

2015
Acro Yoga Retreat Bearfoot Yoga / Istrien

2016
Hatha Yoga Ausbildung (RYS 200) bei Eva Ananya, Birgit Pöltl & Florian Reitlinger/ Goa, Indien

2016-18
Ananya Yoga Fortbildung (RYT 300+) mit Eva Ananya, Ananda Leone & Carsten Scholian / Wien inkl. Reinigungsseminar „Sat Karmas“ (40 UE) mit Ananda Leone / Montefiore dell’Aso, Italien 

2018
Anusara Yoga Adjustment Workshops bei Eva Ananya / Wien (6h)

weitere Ausbildungen

2013-14
Ausbildung zur Systematischen Coach bei Systworks/ Wien

2014
MBSR – Achtsamkeit Kurs bei Anikó Absolon / Wien (8 Wochen)

Aus- und Weiterbildungen

Hatha-Yogalehrerausbildung bei Christine Stiessel (500h)

Ashtanga-Yogalehrerausbildung bei Sascha und Romana Delberg (200h)

– Kinderyoga

– Verschiedene Workshops und Fortbildungen bei Sascha Delberg, Romana Delberg, Matt Champoux, Daniel Scott, Michael Hamilton uvm.

2018
Spiraldynamic Basic Certificate

2019
Ausbildungsleitung bei Yogawege

Aus- und Weiterbildungen

2014
Aufenthalt im Yogabarn / Ubud, Bali, mit täglichem Yogaunterricht (u.a. bei Les Leventhal), Meditationen und Ecstatic Dance 

2015-16
Yogalehrer Ausbildung bei Elmar Spielauer und Daniela Höllinger im Waldviertel (200 UE) 

2016
Fortbildung: Yoga in der Schwangerschaft bei Dagmar Dietz / Wiener Yogaschule (15 UE)

2017
Workshop: Channeling the Chakras, Yamas and Niyamas bei Les Leventhal im FeelgoodStudio / Wien (9,5 UE)

2018
Yin Yoga Ausbildung: “Taoism, Anatomy and Sequencing” mit Biff Mithoefer, Flora Fink und Prema Mayi im Patrick Broome Yoga Studio/ München (50 UE)

2018 – 2019 
Functional Movement Yoga Instructor Ausbildung
– YoWheel Instructor
– Functional Movement Yoga Dance Instructor
– Functional Movement Treatment System Instructor 
bei Elmar Spielauer/ Trishula (300h Yoga Alliance zertifiziert)

Aus- und Weiterbildungen

2015
Yoga am Wörthersee: 4-tägiger Yoga Workshop (Iyengar Yoga, Yin Yoga, Anusara Yoga, Bryce Yoga etc.)

2016
Stråla Yoga 200+h Ready-to-Lead Training, New York, USA

2018
Stråla Yoga Intensive Training, Berlin (20 UE)

2019
Stråla Leadership Training: Intuitive Movement & Healing bei Tara Stiles, Mike Taylor & Sam Berlind (200 UE)

Aus- und Weiterbildungen

2008-2009 
Ausbildung zur Klinischen- und Gesundheitspsychologin bei BÖP

2012
Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR) bei Dr. Martina Draszczyk

Achtsamkeit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft bei Jon Kabat-Zinn & Saki Satorelli

Reiki bei Mag. Dagmar Tutschek

2013-2014 
Intergral Coaching und Intergral Leadership bei UC

Körperenergetische Heilmethoden nach Ortho Bionomie bei Ing. Erwin Kern

2015 
Train the Trainer Ausbildung

2017 
Ausbildung zur Kundalini Yoga Lehrerin bei AAA bei Sat Sabat Kaur, Sat Mukh Sing, Nirmal Sing

2018 
Lifecircles and Lifestyle bei AAA, Sat Sarbat Kaur Khalsa, 68 UE

– Mind and Meditation bei AAA, Sat Sarbat Kaur Khalsa, 68 UE 

2019 
Stress & Vitality bei AAA Sat Sarbat Kaur Khalsa, 68 UE

Aus- und Weiterbildungen

2001  
Pilates Coaching und Korrektur DTB Akademie / Ulla Häftlinge 360 UE

2007  
Ausbildung: Fitnesstrainer B – Lizenz BSA Akademie 1440 UE

2008  
Ausbildung zum Pilates Trainer BSA Akademie 980 UE

2009  
Ausbildung zum Entspannungstrainer BSA Akademie 200 UE

2012  
Ausbildung zum Fitness Trainer Education in move 240 UE

Wirbelsäule Master Workshop Dr. Gottlob Institut 18 UE

Yogamoves Education in move 120 UE

YOGAmoves Instructor: Education in move Austria (18 UE)

Power Rücken Coach Dr. Gottlob Institut 18 UE

2013 
Ausbildung zum Personal Trainer Education in move / Claude Ammann 380 UE

Aus- und Weiterbildungen

2016-2017
Yogalehrer-Ausbildung bei “Yogawege” / Christine Stiessel (200 UE)

2017          
Yin yoga teacher training bei Tanja Seehofer (40 UE)

2018-2019
Yogalehrer-Ausbildung Level 2 bei “Yogawege” / Christine Stiessel (300 UE)

2018          
Ausbildung zur Seniorenyoga -Lehrerin / Yoga Akademie Austria bei Dr. Gilda Wüst (22 UE)

weitere Ausbildungen:

2000
TCM-Grundausbildung Wiener Schule f. TCM (WSTCM) (150 UE)

2002
TCM-Ernährungsberatung nach den 5 Elementen WSTCM (150 UE)

2008 + 2011
MBSR Achtsamkeitstraining mit Andrea Huber (je ü/8 Wochen)

Aus- und Weiterbildungen

Ashtanga Vinyasa Yogalehrerausbildung, 200h RYS – Romana u. Sasha Delberg, Yogawerkstatt, Wien

2018
The art of Vinyasa bei Richard Freeman & Mary Taylor (US), 22h

– In-Depth Ashtanga Yoga Studies bei Gregor Maehle (AUS), 

Auch unsere Website verwendet Cookies. Wer sich näher informieren will, findet alle Infos in unserer Datenschutzerklärung.