Yoga für Schwangere

Donnerstag 17.30 – 18.40   mit Denisa Ebinger

Der Einstieg ist jederzeit ab der 13. Schwangerschaftswoche möglich.

Die Schwangerschaft ist eine ganz besondere Zeit – neues Leben wächst in dir heran und wird dich ebenso wachsen lassen. Egal, ob du schon das vierte Kind bekommst oder dich zum ersten mal auf dieses Abenteuer einlässt: Yoga ist dein idealer Begleiter.

Yoga in der Schwangerschaft schafft eine starke Verbindung zwischen dir und deinem Baby, es macht dich fit, bereitet dich auf die Geburt vor und kann typische Schwangerschaftsbeschwerden wie Müdigkeit, Rückenschmerzen oder Wassereinlagerungen reduzieren und ihnen vorbeugen. Alles, was dir in der Schwangerschaft gut tut, wirkt sich auch positiv auf dein Baby aus. Yoga, Pranayama (Atem Übungen) und Meditation lassen dich entspannen und ruhig werden. Und das ist der optimale Zustand für euch beide (oder drei).

Schwerpunkte im Mai & Juni:

16.05. Klang Yoga
Die Klänge der Klangschale laden dich ein zu Ruhe kommen und Stress abzubauen. Sie zentrieren und erden, geben Sicherheit. Ein Gefühl von Geborgenheit, Schutz und Verbundenheit stellen sich für dich und dein Kind ein.

23.05. Sonnengruß
Bringt den Kreislauf in Schwung, lindert Verspannungen im Rückenbereich und schafft Weite in der Beckenregion. Durch das Üben auf die Phasen der Schwangerschaft abgestimmter fließender Vinyasa Flow Sequenzen, bleibt der Körper während der neun Monate beweglich, stark und aktiv.

06.06. Yin Yoga
Übungen zum Entspannen und für kleine Pausen in der Schwangerschaft. Loslassen von Stress, von Anspannung, vom Müssen und sich dafür einfach entspannen. Gönne dir selbst die nötige Pause, und lasse dich tragen.

13.06. Innere Mitte- Gleichgewicht-Balance
Atem- und Entspannungsübungen bringen den Zugang zur eigenen Mitte und innerer Ruhe. Der meditative Aspekt einer regelmäßigen Yoga Praxis fördert Ruhe, Vertrauen und Sicherheit in einer Zeit großer Veränderung

27.06. Die 12 Asanas der Rishikesch Reihe
Die abgewandelten Grundpositionen der Rishikesch Reihe bringen den Kreislauf in Schwung, machen die Muskulatur weich und lassen den Atem Fließen

Auch unsere Website verwendet Cookies. Wer sich näher informieren will, findet alle Infos in unserer Datenschutzerklärung.